Zum Hauptinhalt springen

Anfrage: Sportanlage Dorotheenstraße

Die Sportanlage Dorotheenstraße (ehemals TSG Hannover von 1893 e.V.) ist nach Aufgabe durch den Verein im April 2017 durch die LH Hannover zur Nachnutzung ausgeschrieben worden. Eine Entscheidung über die Nachnutzung erscheint dringlich, um Schäden, wie sie an bestehenden Anlagen in anderen Fällen (z.B. beim Verein Damla Genc e.V.) aufgetreten sind, zu vermeiden.

Dazu frage ich die Verwaltung:

  1. Gibt es bereits Bewerbungen für das Gelände und wann wird über die Nachnutzung entschieden?
  2. Gibt es ein Konzept, wie (ggf. gemeinsam mit der TSG) mit dem ungenutzten Clubhaus umgegangen werden soll (Zwischennutzung, Sicherung, etc.)?
  3. Inwieweit ist beabsichtigt, den Bezirksrat in Entscheidungsprozesse einzubeziehen?