Zum Hauptinhalt springen

Antrag: Herstellung eines Geh- und Radweges vom und auf den Kronsberg

Der Stadtbezirksrat möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, den in der Nähe des Kronsbergs (Berg bzw. großer Hügel) von Bürger*innen ausgetrampelten Graspfad (siehe Fotos in der Anlage) in einen offiziellen Geh- und Radweg zu verwandeln und dementsprechend herzustellen. Dabei ist der gleiche Untergrund zu verwenden, wie bei den Geh- und Radwegen in der näheren Umgebung. Die Kosten für die Herstellung dieses Geh- und Radweges sind den entsprechenden Haushaltsmitteln zu entnehmen.

Begründung:

Bürger*innen benutzen seit längerer Zeit den entstandenen Graspfad, um einen für sich kürzeren Weg vom Kronsberg (Berg bzw. Hügel) zur Wasseler Straße und umgekehrt herzustellen.

Eine Ausgestaltung dieses ‚Trampelpfades‘ zu einem offiziellen Geh- und Radweg mit entsprechendem Untergrund und somit eine Anpassung an das Fortbewegungsverhalten der Bürger*innen würde eine angenehme und sichere Möglichkeit schaffen, diesen viel genutzten Weg zu beschreiten. Matschige Schuhe und andere Unannehmlichkeiten würden damit dort der Vergangenheit angehören.

Anlagen:

Nachweis Urheberrecht:
Anlage 1: Screenshot von Apple-Maps, bearbeitet durch Maximilian Wahl
Anlagen 2-4: Fotos von Maximilian Wahl