Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Stadtbezirksrat Hannover-Mitte

Axel Hogh
Bezirksratsherr

Kontakt:

hindiinciri@gmx.de


Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bezirksratsherrn Engelke (FDP) und Bezirksratsherrn Hogh (Die Linke.): Eigene Mittel des Stadtbezirksrates: Zuwendung an den Sprechchor Hannover

Eigene Mittel des Stadtbezirksrates: Zuwendung an den Sprechchor Hannover Antrag Der Bezirksrat möge beschließen: Der Sprechchor Hannover WortOrt e.V. erhält aus Mitteln des Stadtbezirksrates Mitte eine Zuwendung in Höhe von 500,- € für sein bereits stattgefundenes Übungswochenende über Pfingsten. Dem vorzeitigen Maßnahmebeginn wird zugestimmt. Grundl... Weiterlesen


Anfrage: Lage der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Bereich des Weißekreuzplatzes

Anfrage gemäß Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover in die nächste Bezirksratssitzung Lage der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Bereich des Weißekreuzplatzes Während der Bezirksratssitzung am 21.05.2012 habe ich mündlich darauf hingewiesen, dass es im Bereich des Weißekreuzplatzes wieder vermehrt zu Störungen der... Weiterlesen


Anfrage: Planungen zur Sanierung des Raschplatzes im Bereich des Aufganges zum Andreas-Hermes-Platz und zur Einrichtung einer öffentlichen Toilette

Der örtlichen Presse war am 05.05.2012 zu entnehmen, dass entgegen der bisherigen Planungen nun doch die geplante öffentliche Toilette im Bereich des U -Bahn -Zuganges zum Raschplatz eingerichtet werden soll. Ferners sollen Begradigungen bessere Beleuchtung im Bereich des Aufganges zum Andreas-Hermes-Platz vorgenommen werden,an denen sich die... Weiterlesen


Petra Beimes

Installation von Fahrradabstellbügeln Ecke Große Pfahlstraße / Eichstraße

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Stadtverwaltung wird um Überprüfung gebeten, ob an der Ecke Große Pfahlstraße / Eichstraße auf der Fläche gegenüber der Gastwirtschaft „Grotte“ Fahrradabstellbügel installiert werden können. Begründung: Gerade in den Abendstunden, werden auf benannter Fläche viele Fahrräder geparkt. Durch nicht vorhandene... Weiterlesen


Petra Beimes

LINKE lehnt Neubau am Andreas-Hermes-Platz ab

DIE LINKE im Stadtbezirk Mitte lehnt eine Bebauung des Andreas-Hermes-Platzes wegen der negativen Auswirkungen für die Oststadt ab. Bezirksratsfrau Petra Beimes wird deshalb der vorliegenden Änderung des Bebauungsplanes nicht zustimmen. Der Plan sieht einen Neubau von Verwaltungs- und Bürogebäuden vor, in den ursprünglich auch die Volkshochschule... Weiterlesen