Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Fraktion im Stadtbezirksrat Linden-Limmer

David Müller, Fraktionsvorsitzender
Inga Schmalz, stv Fraktionsvorsitzende, stv. Bezirksbürgermeisterin
Pia Fiedler, Bezirksratsfrau
Ludwig List, Bezirksratsherr
Ludwig List, Bezirksratsherr

Kontakt:
linksfraktion.linden-limmer@gmx.de


Antrag: Verkehrssicherheit des Fuß- und Radweges im Bereich ‚Zur Schwanenburg‘ / ‚Heinrich-Kollmann-Weg‘

Der Stadtbezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird aufgefordert, die Sicherheit des im Sommer 2018 neu gestalteten und verbreiterten Leine-Rad- und Fußweges Höhe Heinrich-Kollmann-Weg Richtung Limmer bis kurz vor der Holzbrücke an den im Anhang gezeigten Stellen durch weiße Seitenmarkierungen zu verbessern. Begründung: Diese Strecke wird... Weiterlesen


Antrag: Baum-Ersatzbepflanzung am Pfarrlandplatz

Foto: Inga Schmalz

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird aufgefordert, eine Ersatzbepflanzung für zwei am Pfarrlandplatz vor dem öffentlichen Toilettenhäuschen vor Jahren entfernten Bäumen vorzunehmen. Begründung: Aufgrund des verstärkt auftretenden Klimawandels ist es immer wichtiger, Städte zu begrünen und das Stadtklima insbesondere auch durch... Weiterlesen


Änderungsantrag: Haushaltsmittel zur Entwicklung eines Sanierungskonzeptes für das Freizeitheim Linden und zur dortigen Schaffung eines Orts der Geschichte der Arbeiterbewegung bereitstellen

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, in der Haushaltssatzung 2019-2020 im Teilhaushalt 61 (Planen und Stadtentwicklung) unter der Produktnummer 51101 (Städtebauliche Planung) Mittel zur Durchführung einer umfassenden und transparenten Vereins-, Verbände- und Bürgerbeteiligung zur Entwicklung eines Sanierungskonzeptes... Weiterlesen


Änderungsantrag: Haushaltsmittel für den Bau eines Freibadbereichs am Fössebad bereitstellen

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, im Investitionsprogramm der Haushaltssatzung 2019-2020 ausreichend Mittel (gemäß der mit Drs. 15-1364/2018 beschlossenen Kostenschätzung) für den Bau eines Freibadbereichs auf der Fläche des Fössebades (neben dem bereits beschlossenen Neubau des Hallenbades) bereitzustellen. Begründ... Weiterlesen


Änderungsantrag: Haushaltsmittel für eine Bürgerbeteiligung zu den Haltestellen der Straßenbahnlinie 10 im Bereich der Limmerstraße bereitstellen

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, in der Haushaltssatzung 2019-2020 im Teilhaushalt 61 (Planen und Stadtentwicklung) unter der Produktnummer 51101 (Städtebauliche Planung) ausreichend Mittel zur Durchführung einer umfassenden, ergebnisoffenen und transparenten Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung und Umlegung der... Weiterlesen