Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

Julia Grammel
Bezirksfrau

Dipl. Volkswirtin


www.die-linke-hannover-west.de

 

 

 

 

 

 


Klarstellung zum Artikel "Empelder Straße bekommt drei Hochbahnsteige" im Stadt-Anzeiger West vom 22.11.2018

Der Artikel "Empelder Straße bekommt drei Hochbahnsteige" im Stadt-Anzeiger West vom 22.11.2018 enthält ein Zitat, welches ich am 1. November in der Debatte um das Planfeststellungs-verfahren für den barrierefreien Ausbau der Stadtbahnhaltestelle in der Empelder Straße (1. Bauabschnitt zwischen Lenther Straße und Hermann-Ehlers-Allee, Drucksache... Weiterlesen


Antrag: Belegung des ehemaligen Gemeindehauses der Christkönig Gemeinde in Badenstedt

Die Verwaltung wird aufgefordert zu prüfen, ob eine Belegung des ehemaligen Gemeindehauses der Christkönig Gemeinde in Badenstedt (Am Soltekampe) mit wohnungslosen und/oder von Gewalt bedrohten Frauen möglich ist. Das Ergebnis dieser Prüfung ist dem Bezirksrat zur Entscheidung über ggf. daraus folgende Maßnahmen vorzulegen. Begründung: Die LHH... Weiterlesen


Antrag: Temporäre Aufstellung eines mobilen Geschwindigkeitsmessers in der Lenther Straße

Die Verwaltung wird aufgefordert, in der Lenther Straße für die temporäre Aufstellung eines mobilen Geschwindigkeitsmessers zu sorgen, um auf die Einhaltung der dort vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h zu drängen. Begründung: In der Lenther Straße halten sich nicht alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer an die vorgeschriebene... Weiterlesen


Anfrage: Wertstoffinsel Sternheimweg

Mit der Erweiterung der Wertstoffinsel im Sternheimweg durch einen weiteren Container für Altpapier ist das Ausmaß der regelmäßigen Verunreinigungen um den Bereich der Container erheblich vergrößert worden. Die Unrat- und Müllansammlungen erwecken den Eindruck, dass es sich hier um einen unkontrolliert entstandenen Müllentsorgungsplatz handelt. Für... Weiterlesen


Anfrage: Sofortprogramm „Saubere Luft 2017-2020“

Die Bundesregierung stellt Gelder für Kommunen zur Verfügung, die in der Außenluft im Jahr 2016 den Wert für Stickstoffdioxid von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter überschritten haben. Für Hannover lag der Wert im Jahr 2016 bei 48 Mikrogramm pro Kubikmeter (siehe auch Anfragen 2/192 und 2/193 vom 19. Februar 2018 an den Deutschen Bundestag). Auch für... Weiterlesen