Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Stadtbezirksrat Hannover-Nord

Monika Windhorn, Fraktionsvorsitzende
Fares Rahabi, stv. Fraktionsvorsitzender

Thomas Grote/Fares Rahabi

Linke Landtagsabgeordnete unterstützt Hainhölzer Fußballverein

Christa Reichwaldt, hannoversche Landtagsabgeordnete der LINKEN spendete der 1.Ü40 Fußballmannschaft des VfV von 1887 Hainholz zum Saisonbeginn neue Sporttrikots. Diese Aktion kam auf Initiative von Thomas Grote, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Bezirksrat Nord zustande, der damit auch auf die wichtige Arbeit des Vereins im Stadtbezirk... Weiterlesen


Thomas Grote

DIE LINKE beim Kleingartenfest in Hainholz

Auch in diesem Jahr war DIE LINKE wieder auf dem Kleingartenfest in Hainholz vertreten. Neben dem mittlerweile schon traditionellen Ballonwettbewerb sponserte der Fraktionsvorsitzende der Bezirksratsfraktion der LINKEN im Bezirksrat Nord in diesem Jahr auch ein Ponyreiten für für die kleinen BesucherInnen des Sommerfestes. Für politisch... Weiterlesen


Oliver Förste

DIE LINKE fragt nach Übungsraum für Flying Drums und Unterbringung des Familienzentrums in Containern

In der Sitzung am 26. Januar fragt die Fraktion DIE LINKE im Stadtbezirksrat Nord nach einem Übungsraum für die Hainhölzer Marching Band „Flying Drums“. Die bundesweit bekannte Musikgruppe hat zuletzt die Sporthalle der Alice-Salomon-Schule zum Üben genutzt, muss diese aber zum 31. Januar verlassen. Bisher haben die „Flying Drums“ noch keinen... Weiterlesen


Thomas Grote

Ersatzwohnungen für die Mieter der Voltmerstraße 57 d und 57 e

Im Zusammenhang mit dem Bau des geplanten „Hainhölzer Markts“ sollen die Miethäuser in der Voltmerstraße 57d und 57e abgerissen werden. Für die dort wohnenden sozial schwachen Familien muss die Stadt Ersatzwohnraum bereitstellen. Diese Familien mit ihren vielen Kindern haben vielfältige soziale Bindungen im Stadtteil. Unter anderem besuchen die... Weiterlesen


Thomas Grote

Umzug des Familienzentrums in der Voltmerstraße

Im Zusammenhang mit dem Bau des geplanten „Hainhölzer Markts“ soll auch das Gebäude Voltmerstraße 57c abgerissen werden, in dem zurzeit das Familienzentrum Hainholz untergebracht ist. Das Familienzentrum soll später in einem Neubau am jetzigen Standort des Kulturtreffs Hainholz untergebracht werde. In der Zeitspanne zwischen dem Abriss des alten... Weiterlesen