Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Großbrand in Kleefelder Schillerschule hätte bei ausreichender städtischer Personaldecke verhindert werden können!

Zur Berichterstattung der Neuen Presse vom 14.05.2022 zum Großbrand in der Kleefelder Schillerschule. „Der Großbrand in der Kleefelder Schillerschule hätte bei ausreichender städtischer Personaldecke verhindert werden können. So hat das Feuer in den beiden zerstörten Sporthallen der Schule einen Schaden von circa fünf Millionen Euro verursacht. Mit einer größeren Anzahl an Hausmeisterpersonal... Weiterlesen


Medienmitteilung - Keine finanzielle Unterstützung für die Zwangsgeräumten in Ahlem

In seiner Sitzung des Stadtbezirksrates Ahlem-Badenstedt-Davenstedt vom 12.5.22 hat die Einzelvertreterin der Linken, Julia Grammel, einen Eilantrag bezüglich der Asphalt-Gruben in Ahlem vorgelegt. Das Gremium erkannte die Eilbedürftigkeit an, und somit konnte der Antrag noch in der aktuellen Sitzung behandelt werden. Grammel forderte die Landeshauptstadt Hannover auf, die Betroffenen, die ihre... Weiterlesen


Medienmitteilung - Stadtverwaltung torpediert Bürger*innen und Stadtbezirksrat Linden-Limmer

so nennt es punkt-linden.de in ihrem Pressebericht vom 27.02.2022 zum Uferpark Limmer. Die Stadträtin Ritschel vom Dezernat Wirtschaft und Umwelt teilt dem Bezirksbürgermeister Grube mit, dass die Drucksache „Neuanlage Grünzug Uferpark“ fehlerhaft war und die Neugestaltung nun als sogenanntes Geschäft der laufenden Verwaltung gilt. Eine Entscheidungskompetenz des Bezirksrates ergibt sich dadurch... Weiterlesen


Medienmitteilung: Ahlemer Asphaltstollen: Betroffenen Bürger*innen muss jetzt wirklich von der Stadtverwaltung geholfen werden!

Zur Berichterstattung der HAZ und NP vom 05.05.2022 zur kurzfristigen Räumung eines betroffenen Hauses in Hannover-Ahlem. „Den betroffenen Bürger*innen muss jetzt wirklich geholfen werden. Es wird wohl nicht bei diesem Einzelfall bleiben, sondern noch mehr Anwohner*innen während der Gefahrenbeseitigung anderweitig untergebracht werden müssen. Eine kurzfristige Unterbringung in Hotels wird in... Weiterlesen


Medienmitteilung - Asphaltstollen: Continental AG endlich an den Kosten für Verfüllung beteiligen!

Zur Berichterstattung der HAZ vom 30.04.2022 zu der Frage, wer sich zu welchem Anteil an den Kosten der Verfüllung der Asphaltgruben in Hannover-Ahlem beteiligen soll. „Zurzeit sollen die Kosten für die Verfüllung zur Hälfte vom Land und zu je 25% von Stadt und Region getragen werden. Die Stadt möchte, dass das Land sich mit 80% beteiligt und die restlichen 20 % durch Stadt Region getragen... Weiterlesen


Medienmitteilung - Gegen 16 Prostimmen abgelehnt! Achtungserfolg für Änderungsantrag zur Richtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit! Mehrheitsfraktionen verhindern Änderungsantrag!

Zur Einbringung des Änderungsantrages der LINKEN und der Partei und Volt (Drucksache 0901/2022) zum Änderungsantrag der Bündnisgrünen und der SPD (Drucksache 0861/2022) zu Drucksache 0850/2022 Richtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Ratsversammlung vom 28.04.2022. „Es ist schade, dass unserem Änderungsantrag nicht entsprochen wurde, die Mehrheitsfraktionen im Rat haben diesen... Weiterlesen


Medienmitteilung - Antrag der LINKEN im Schul- und Bildungsausschuss zur Überführung des Schulmittagessens in kommunale Trägerschaft annehmen!

Zum Antrag Drs.Nr: 0913/2022 Prüfung der Auftragsvergabe der Versorgung mit Schulmittagessen an kommunalen Träger´ der LINKEN im Schul- und Bildungsausschuss am 27.04.2022: „Ich appelliere an das Gremium des Schul- und Bildungsausschusses, unserem Antrag zur Auftragsvergabe des Schulmittagessens an einen kommunalen Träger mehrheitlich zu entsprechen. Eine gute Versorgung der Schüler*innen mit... Weiterlesen


Medienmitteilung - Windhorst lässt Frist verstreichen und zahlt Vertragsstrafe! Land sollte über Kauf des Ihme-Zentrums nachdenken!

Zur Berichterstattung der HAZ vom 22.04.2022 hinsichtlich der erneuten Fristverstreichung bei notwendigen Sanierungsschritten durch den Hauptinvestor Lars Windhorst sowie seine Zahlung von einer Million Euro Vertragsstrafe. „Die Politik war zu naiv und hat Herrn Windhorst zu lange geglaubt. Die Strafzahlungen treffen ihn nicht wirklich, da er enorme Rendite durch Immobilienpreissteigerungen... Weiterlesen


Medienmitteilung Ausländerbehörde stärken, Mitarbeiter*innen entlasten, Warte- und Bearbeitungszeiten verkürzen

Angesichts der großen Zahl an Geflüchteten aus der Ukraine arbeiten die Mitarbeiter*innen der hannöverschen Ausländerbehörde seit Wochen an der Belastungsgrenze und darüber hinaus. Aus einem Schreiben der Verwaltung geht hervor, dass der Krankenstand in der Behörde aktuell bei über 10 Prozent liegt. Dazu erklärt Salim Hemeed, integrationspolitischer Sprecher der Linken im Rat der Stadt Hannover:... Weiterlesen


Medienmitteilung - Mehrheitlich im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld beschlossener Antrag von Karsten Plotzki zur Sanierung des westlichen Fußwegs in der Schulze-Delitzsch-Straße wird von Stadtverwaltung noch im ersten Halbjahr 2022 umgesetzt!

Zum mehrheitlich im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld in der Sitzung vom 10.03.2022 beschlossenen Antrag (Drs.Nr:15-0619/2022) von Bezirksratsherr Karsten Plotzki zur Sanierung des westlichen Fußwegs in der Schulze-Delitzsch-Straße.  „Das ist ein großer Erfolg, dass die Verwaltung die Sanierung des westlichen Fußwegs in der Schulze-Delitzsch-Straße aufgrund meines Antrags noch im ersten Halbjahr 2022... Weiterlesen


Medienmitteilung - Wohnungsgenossenschaft in Ricklingen nicht maximal profitorientiert zerschlagen! Anteilseigner schützen! Bezahlbaren Wohnraum erhalten!

Zur Berichterstattung der HAZ vom 12.04.2022 zu einer möglichen Zerschlagung einer Ricklinger Wohnungsgenossenschaft, um diese maximal gewinnorientiert veräußern zu können. „Die Zerschlagung der besagten Ricklinger Wohnungsgenossenschaft muss verhindert werden. Hier sollen offenbar Anteilseigner dazu gebracht werden, ihre Anteile für eine jeweilige Abfindung von bis zu 25.000 Euro zu verkaufen.... Weiterlesen


Medienmitteilung - Kaufhof Filiale schließt Anfang 2023! Innenstadtdialog suboptimal! Vieldiskutierte Resilienz der Innenstadt sieht anders aus!

Zur Berichterstattung von HAZ und NP vom 08.04.2022 zur Schließung der Kaufhof Filiale in Hannovers Innenstadt zum Januar 2023. „Ich wünsche mir zur geplanten Schließung der Kaufhof Filiale eine konkrete Stellungnahme der Wirtschaftsdezernentin. Es kann nicht reichen, dass die Dezernentin vorab über die Schließung informiert wurde. Hinsichtlich einer Nachnutzung, wie vom Eigentümer Benko ins... Weiterlesen


Medienmitteilung - Fössebad-Neubau hätte früher erfolgen müssen! Weiterbetrieb und Instandsetzung des Daches muss jetzt gewährleistet werden!

Zur Berichterstattung von HAZ und NP vom 08.04.2022 zum reparaturbedürftigen Dach der Schwimmhalle des Fössebades. „Der Neubaubeginn des Fössebades erfolgt 2025, Ende 2027 soll die Fertigstellung erfolgen. Nun ist laut einem statischen Gutachten die Dachkonstruktion der alten Schwimmhalle marode und reparaturbedürftig. Das war vorhersehbar. Wir haben daher bereits in der Vergangenheit für einen... Weiterlesen


Felix Mönkemeyer

im h1 Interview

Unser Bezirksratsherr im Stadtbezirk Mitte im h1 Interview zur Umbenennung der Hindenburgstraße.

Lea Sankowske

im h1 Interview

Die Sozialpolitikerin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende zur Notwendigkeit menschlicher Standards in Obdachlosenunterkünften und Unterkünften für geflüchtete Menschen in der LHH Hannover.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Videomittschnitt Demo - Kein Demokratieabbau durch Stimmenklau

Videomittschnitt Pressekonferenz - Kein Demokratieabbau durch Stimmenklau

Homestory Melanie Fleischer/08.09.2021

Linksfraktion im Rat der LHH gemeinsam mit hanova siebenköpfige Familie vor Obdachlosigkeit bewahrt!

Am 08.09.2021 war der Sozialpolitiker und Fraktionsvorsitzende Dirk Machentanz (DIE LINKE) bei der von der Obdachlosigkeit bedrohten sechsfachen Mutter Melanie Fleischer in Hannover/Misburg zu Gast.

Zuvor hatte sich die Linksfraktion, an ihrer Spitze Dirk Machentanz, über mehrere Monate hin der Familie bei der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung geholfen und letztlich durch eine hervorragende Zusammenarbeit mit hanova eine Alternative zur jetzigen Wohnung gefunden. Diese wurde Frau Fleischer wegen Eigenbedarf gekündigt.

... zum gesamten Artikel

Aktueller Newsletter der Ratsfraktion

Der neue Newsletter #01-2021 ist erschienen!