Zum Hauptinhalt springen

Einladung zum Kommunaltalk "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona"

Einladung zum Kommunaltalk "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona"

Am Mittwoch, 14.04.2021 um 17:00 Uhr findet unser nächster Kommunaltalk zum Thema: "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona" statt.

Viele wohnungs- und obdachlose Menschen in Stadt und Region Hannover haben keinen Rückzugsort, und ihr Zugang zur sanitären Versorgung ist oft nur eingeschränkt möglich. Ein nicht unbedeutender Teil von ihnen muss aufgrund von Vorerkrankungen zur Hochrisikogruppe gezählt werden, und in Deutschland sind zudem rund 25 Prozent der Wohnungslosen älter als 50 Jahre.

Obdachlosigkeit ist zunehmend weiblich, und nicht selten sind ganze Familien davon betroffen. Obdachlosigkeit ist Überlebenskampf tagtäglich. Was ist dann Obdachlosigkeit + Corona? Das und mehr wollen wir in unserem Kommunaltalk von kompetenten Gesprächspartner*innen erfahren. Ehrenamtliche Helfer*innen, wie Sandra Lüke, mit ihrem 23-köpfigen Team vom Bollerwagen-Cafe Hannover, bekommen keine Unterstützung von der Stadt. Ihr Projekt ist akut bedroht. Der Haushaltsantrag der Gruppe LINKE & Piraten im Rat der Stadt Hannover zur Übernahme der Mietzahlungen für ein Ladenlokal und der Schaffung einer Vollzeitstelle wurde abgelehnt! Die Initiative „armutstinkt.de“ weist seit einem knappen Jahr mit Demonstrationen, Hausbesetzungen und stadtweitem Plakatieren auf die Not von Obdachlosen hin.

Auf ihre Not machten im letzten Winter Obdachlose auch durch die Aktion „Frierende Hosen“, unterstützt vom Verein Werkheim, aufmerksam. Wir diskutieren auf unserer

Veranstaltung mit:

Sandra Lüke, Initiatorin und 1. Vorsitzende von Bollerwagen Cafe Hannover e.V., examinierte Krankenschwester https://www.bollerwagen-cafe.de/

  • Eine Vertreter*in von armutstinkt.de (deine stimme in der welt) https://armutstinkt.de/

    Moderation:
     
  • Dirk Machentanz, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Hannover, DIE LINKE. Bezirksratsherr im Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Zoom-Link zur Veranstaltung: https://hannover-stadt-de.zoom.us/j/61754951934?pwd=cTE2K3pQU3pwUkVQRTgxaXBZWDJmUT09


Medienmitteilung - Eigenmächtigkeit vor allgemeinem Nutzen: Ampelkoalition kassiert en bloc Anträge im Haushaltsausschuss, die im Schulausschuss vorab eine Mehrheit gefunden hatten!

Die Ampelkoalition (SPD/Bündnis90/Die Grünen/FDP) hat im aktuellen Ausschuss für Haushalt und Rechnungsprüfung (10.03.2021) durch ihre mehrheitlich verabschiedeten Änderungsanträge zu den vorab im Schul- und Bildungsausschuss (24.02.2021) mehrheitlich verabschiedeten Anträgen dafür gesorgt, dass diese en bloc abgelehnt worden sind, obwohl es, bedingt auch durch die Stimmen von... Weiterlesen


Medienmitteilung - Kostenverdoppelung beim ÖPP-Projekt Misburger Bad! Neubau begrüßenswert, aber viel zu teuer!

Das wegen Bauschäden seit sechs Jahren geschlossene Misburger Bad wird nun aufgrund eines Mehrheitsbeschlusses der Ratspolitik neu gebaut. Die Kosten für das in sogenannter öffentlich-privater Partnerschaft zu bauenden Bades werden sich jedoch von 16,5 auf knapp 33 Millionen Euro erhöhen. Nach der Sommerpause beginnt der Abriss des Bades. Der Neubau mit Außenbadebereich, 25 Meter Becken sowie... Weiterlesen


Medienmitteilung: Stadt muss Bollerwagen-Cafe helfen, eine neue Bleibe zu finden

Die LINKSFRAKTION im Rat fordert die Stadt Hannover auf, der Obdachlosen-Hilfsorganisation ‚Bollerwagen-Cafe‘ schnell und unbürokratisch bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten zu helfen. Wie schon länger bekannt ist, muss die Initiative ihre dringend benötigten Lagerräume in der Friesenstraße bald räumen und hat noch keinen Ersatz gefunden. Die anerkannte und wirkungsvolle Organisation, die... Weiterlesen


Medienmitteilung - Gruppe LINKE & PIRATEN will Grundgebühren zur Nutzung der Stadtbibliothek abschaffen

Die Gruppe LINKE & PIRATEN im Rat der Stadt Hannover greift im Zuge der Haushaltsplanberatungen kurzfristig noch eine Idee ihres Bezirksratsmitgliedes Maximilian Wahl (DIE LINKE) aus dem Stadtbezirk Kirchrode-Bemerode-Wülferode auf. Dieser hatte im September letzten Jahres nach einer Analyse der Nutzer*innenstruktur der örtlichen Filiale der Stadtbibliothek die Forderung erhoben, die Entgelte für... Weiterlesen


Medienmitteilung - Sensation im Ihme-Zentrum: Fertigstellung der kompletten Umbauarbeiten laut Projektmanager Grauel im Frühjahr 2023!

Nachdem einige Gewerbebesitzer ihre Klagen gegen die anteiligen Sanierungskosten im Ihme-Zentrum zurückgezogen haben, verkündet der Projektmanager des Haupteigentümers Lars Windhorst, Carsten Grauel, dass trotz der Verzögerungen im Frühjahr 2023 der gesamte Komplex fertig und vollständig umgebaut sein soll. Informationen der HAZ vom heutigen Tage zufolge, soll Lars Windhorst den klagenden... Weiterlesen


Medienmitteilung - Solidaritätserklärung für Forderungen und Warnstreiks der IG-Metall!

Die Fraktion der LINKEN im Rat der Landeshauptstadt Hannover erklärt sich solidarisch mit den Forderungen und angedachten Warnstreiks der IG-Metall für Lohnerhöhung und Arbeitszeitverkürzungen bei Teilentgeltausgleich! Die IG-Metall plant am Dienstag, den zweiten März 2021 ab Mitternacht Warnstreiks in über 20 Betrieben in und um Hannover. Grund ist die Ergebnislosigkeit der dritten... Weiterlesen


Medienmitteilung - Mecki-Laden/Kompass: Keine Schließung, bevor nicht neues Ladenlokal gefunden worden ist!

Dem Kompass, dem seit 2017 existierendem Treff für alkoholkranke Menschen, sind die Finanzmittel im Sozialausschuss durch das Ampelbündnis von 400.000 auf 60.000 Euro reduziert worden. Nun droht dem Ladenlokal zur Entspannung der Trinkerszene rund um den Hauptbahnhof deshalb die Schließung. Allein fünf geschulte Sozialarbeiter*innen sorgen für die Betreuung der Menschen. Begründet wird dieser... Weiterlesen


Medienmitteilung - Üstra-Misere: TÜV-Gutachten bescheinigt Schäden am Schienennetz durch Frost! Pfusch am Bau?

Das von der Üstra in Auftrag gegebene Gutachten des TÜV-Nord bescheinigt als Grund für die durch den Wintereinbruch Anfang Februar hervorgerufenen Schäden am Schienennetz die Einwirkung von Frost. Sehr fester Schnee wurde demnach bei sehr tiefen Temperaturen durch die fahrenden Bahnen in die Gleisanlagen geschoben, anstatt diesen rund um die Gleise zu verteilen, wie herkömmlicherweise. Dadurch... Weiterlesen


Medienmitteilung - Onay will Agoren aus Kulturhauptstadtbewerbung! Ratspolitik tut zu wenig für Kulturschaffende!

Oberbürgermeister Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen) will Teile der gewesenen Kulturhauptstadtbewerbung, wie die Einrichtung von Marktplätzen, sogenannten Agoren, aus dem aktuellen Kulturentwicklungsplan umsetzen. Derweil klagt Starpianist Igor Levit, dass für eine hohe Anzahl soloselbständiger Kulturschaffender, die durch die Corona-Pandemie existentiell ins Abseits gedrängt wurden, von Seiten... Weiterlesen


Medienmitteilung - Wohnen wird in Hannover immer teurer! SPD zeigt sich für Wohnungsmisere und Stadtflucht nach jahrelanger Regierungsverantwortung im Rat nicht verantwortlich!

Hannover schrumpft. Allein im Jahr 2019 hatte die Stadt fast 1800 Abwanderungen in das regionale Umland zu verzeichnen, wo die Wohnungshaltungskosten deutlich geringer ausfallen. SPD-Fraktionschef Lars Kelich weist eine Mitverantwortung seiner Partei nach jahrelanger Regierungsverantwortung von sich und verweist auf noch mindestens 5000 bezahlbare Wohnungen, die in Hannover entstehen sollen. Die... Weiterlesen


Medienmitteilung - Schulen: Digitale Aufrüstung von Stadtverwaltung und Schulen bisher verschlafen?

Für die digitale Aufrüstung von hannoverschen Schulen liegen bis zu 20 Millionen Euro bereit, die bisher nicht abgerufen worden sind. Das Geld stammt aus dem Fördertopf des Landes Niedersachsen. Insgesamt hat der Bund gar 5 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt, um die Schulen deutschlandweit in der Digitalisierung flott zu machen. 522 Millionen Euro entfallen davon auf das Land Niedersachsen.... Weiterlesen


Medienmitteilung - Haushaltssozialanträge der hannoverschen Bezirksräte en bloc von Ampelkoalition im Sozialausschuss abgebügelt!

Im gestrigen Sozialausschuss (15.02.2021) wurden die gesamten Haushaltssozialanträge der Bezirksräte von der Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/Die Grünen/FDP) niedergestimmt und abgebügelt, obwohl diesen zuvor zumeist mehrheitlich in den Bezirksgremien entsprochen wurde. Begründet wird dieses Vorgehen von der Ampel mit dem Vorsatz der Einsparungen angesichts klammer Kassen in Corona-Zeiten.... Weiterlesen


Medienmitteilung - „Housing First“: Ambitioniert, aber noch mit Luft nach oben!

Die Stadtverwaltung rühmt sich mit dem Ausspruch, dass das niederschwellige Wohnprojekt „Housing-First“ das Projekt der Zukunft sei und hat begonnen, dieses umzusetzen. Neben dem Pilotprojekt von 15 Wohnungen am Karl-Imhoff-Weg, wird es weitere „Housing-First“ Projekte geben. Es sind bereits obdachlose Menschen in von der Stadt gemieteten Hotels, wie in der Seilwinderstraße, in Einzelzimmern... Weiterlesen


Aktueller Newsletter der Ratsfraktion

Der neue Newsletter #01-2021 ist erschienen!

ROT/ROT von UNTEN

Aufbereiteter Videomitschnitt zur Veranstaltung

ROT/ROT von UNTEN

Das Mai Blatt

- Die Fraktionspublikation zum Ersten Mai 2020

Halbzeitbilanz der Linksfraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover erschienen!

Rechtzeitig zur Mitte der laufenden Wahlperiode ist nun die Halbzeitbilanz der Linksfraktion erschienen.

Viel Spaß beim Lesen!

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.