Zum Hauptinhalt springen

Einladung zum Kommunaltalk "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona"

Einladung zum Kommunaltalk "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona"

Am Mittwoch, 14.04.2021 um 17:00 Uhr findet unser nächster Kommunaltalk zum Thema: "Obdachlosenhilfe in Zeiten von Corona" statt.

Viele wohnungs- und obdachlose Menschen in Stadt und Region Hannover haben keinen Rückzugsort, und ihr Zugang zur sanitären Versorgung ist oft nur eingeschränkt möglich. Ein nicht unbedeutender Teil von ihnen muss aufgrund von Vorerkrankungen zur Hochrisikogruppe gezählt werden, und in Deutschland sind zudem rund 25 Prozent der Wohnungslosen älter als 50 Jahre.

Obdachlosigkeit ist zunehmend weiblich, und nicht selten sind ganze Familien davon betroffen. Obdachlosigkeit ist Überlebenskampf tagtäglich. Was ist dann Obdachlosigkeit + Corona? Das und mehr wollen wir in unserem Kommunaltalk von kompetenten Gesprächspartner*innen erfahren. Ehrenamtliche Helfer*innen, wie Sandra Lüke, mit ihrem 23-köpfigen Team vom Bollerwagen-Cafe Hannover, bekommen keine Unterstützung von der Stadt. Ihr Projekt ist akut bedroht. Der Haushaltsantrag der Gruppe LINKE & Piraten im Rat der Stadt Hannover zur Übernahme der Mietzahlungen für ein Ladenlokal und der Schaffung einer Vollzeitstelle wurde abgelehnt! Die Initiative „armutstinkt.de“ weist seit einem knappen Jahr mit Demonstrationen, Hausbesetzungen und stadtweitem Plakatieren auf die Not von Obdachlosen hin.

Auf ihre Not machten im letzten Winter Obdachlose auch durch die Aktion „Frierende Hosen“, unterstützt vom Verein Werkheim, aufmerksam. Wir diskutieren auf unserer

Veranstaltung mit:

Sandra Lüke, Initiatorin und 1. Vorsitzende von Bollerwagen Cafe Hannover e.V., examinierte Krankenschwester https://www.bollerwagen-cafe.de/

  • Eine Vertreter*in von armutstinkt.de (deine stimme in der welt) https://armutstinkt.de/

    Moderation:
     
  • Dirk Machentanz, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Hannover, DIE LINKE. Bezirksratsherr im Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Zoom-Link zur Veranstaltung: https://hannover-stadt-de.zoom.us/j/61754951934?pwd=cTE2K3pQU3pwUkVQRTgxaXBZWDJmUT09


Medienmitteilung - ÖPNV fällt seit Tagen größtenteils aus! Nahezu keine Fahrt von Straßenbahnen der Üstra bis voraussichtlich Montag früh!

Aufgrund zahlreicher Frostschäden an Streckenabschnitten der Stadtbahnlinien der Üstra, fahren diese, bis auf die Linien 1, 2 und 4, bis voraussichtlich Montag früh nicht. Die Busse der Üstra sowie die Regiobusse haben dagegen ihren Betrieb wieder regulär aufgenommen. Das von den Stadtbahnen genutzte Schienenstreckennetz sowie alle Haltestellen und Tunnel sind seit 2001 in Besitz der... Weiterlesen


Medienmitteilung - Fössebad-Neubau mit Außenbecken entsteht bis 2027! Freude mit schalem Beigeschmack!

Der Neubau des Fössebades mit Außenbecken entsteht laut einem Mehrheitsbeschluss im aktuellen Sportausschuss vom 08.02.2021 nun bis zum August 2027. Dann soll der Neubau fertiggestellt sein. Voraussichtlicher Baubeginn ist das Jahr 2023. Der 30 Millionen Euro teure Neubau wird durch ein ÖPP-Projekt (öffentlich-private-Partnerschaft) finanziert. Ursprünglich sollte die Entstehung des Neubaus bis in... Weiterlesen


Medienmitteilung Keine erkennbare Linie bei Verkehrsberuhigung der Schmiedestraße! Vorzeigeprojekt Onays in Gefahr!

Das in der Vorcoronazeit avisierte Ziel und Wahlversprechen des Oberbürgermeisters Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen), die Schmiedestraße in Hannovers Innenstadt weitgehend autofrei zu gestalten, gestaltet sich als nicht so einfach zu realisieren. Die Ampelkoalition (SPD/Bündnis 90/Die Grünen/FDP) hat Tempo aus dem Vorhaben herausgenommen und möchte zunächst, basierend auf einem gemeinsamen... Weiterlesen


Medienmitteilung - Investitionsprogramm: Mehrinvestitionen bei Gebäudesanierungen notwendig!

Laut aktueller Berichterstattung der Neuen Presse vom 04.02.2021 ist der Sanierungsbedarf insbesondere bei Schulen, Schwimmbädern, Museen und Verwaltungsgebäuden besonders hoch. Die Sanierungskosten erhöhen sich somit von den 2015 avisierten 525 Millionen Euro auf 962 Millionen Euro. Das ist nahezu eine Kostenverdoppelung. Die Sanierungsmaßnahmen sind jedoch in der Form alternativlos und dringend... Weiterlesen


Medienmitteilung - Bäderkonzept bis dato gescheitert! Bäder sollen aber in städtischer Hand bleiben!

In der vergangenen Ratsversammlung (28.01.2021) hatte die CDU Ratsfraktion eine Anfrage zu Lösungsvorschlägen der maroden hannoverschen Bäderinfrastruktur an die Verwaltung gestellt. Lösungen sollen demnach dargestellt und konkretisiert werden, wenn der Doppelhaushalt 2021/2022 eingebracht wurde. Es folgte der Vorschlag zur Gründung einer Bäderbetriebsgesellschaft, also einer Form der... Weiterlesen


Rede Rat Dirk Machentanz: Erklärung zum Abstimmungsverhalten Hotelneubau und Polizeiwache Reitwallstraße Auslegungsbeschluss/Drs.Nr 1974/2020 mit 3 Anlagen

[Es gilt das gesprochene Wort] Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Ratskolleg*innen, ich möchte hier noch mal auf den Sinn und Zweck meines Abstimmungsverhaltens hinsichtlich des Auslegungsbeschlusses Drs.nr 1974/2020 mit 3 Anlagen /Hotelneubau Reitwallstraße hinweisen. In dieser Hauptdrucksache habe ich mich am 20. Januar 2021 im aktuellen... Weiterlesen


Medienmitteilung - Fössebad-Neubau und Sanierung des Stadionbades erst 2029? Bäderinfrastruktur in Gefahr! „Lindener*innen steht Wahl des Freibades innerhalb der Stadt frei!“

Laut Sportdezernentin Konstanze Beckedorf muss das alte Fössebad bis 2029 betrieben werden, erst dann käme ein Neubau und auch die Sanierung des Stadionbades in Betracht. So die Antwort der Dezernentin auf eine Anfrage aus der Ratspolitik in der Ratsversammlung vom 28.01.2021. Ursprünglich sollte der Neubau des Fössebades circa 2024 fertiggestellt sein, der Baubeginn wurde jedoch verschoben, da... Weiterlesen


Medienmitteilung - Energiewende einleiten! Team Hannover erneuerbar unterstützen!

Das Team Hannover erneuerbar setzt sich für die Energiewende ein. Es setzt dabei unter anderem auf den Ausstieg aus der Kohleförderung sowie gegen die Verwendung von Erdgas. Die Bürger*innenbeteiligung soll dabei zu einem Bürger*innen-Begehren führen, dass sich im Optimalfall mehrheitlich für die Energiewende in Hannover ausspricht. Am Freitag, den 29.01.2021 findet um 11 Uhr dazu die... Weiterlesen


Medienmitteilung - Bekannter Obdachloser aus der List nach mehr als zwanzig Jahren Leben auf der Straße verstorben! Leerstehende Hotels endlich für obdachlose Menschen öffnen!

Ein seit mehr als 20 Jahren in der List lebender obdachloser Mensch ist nun verstorben. Er lebte rund um den Lister Platz und sorgte für zahlreiche Berichterstattung in der hiesigen Presse. Die Ombudsstelle für Obdachlose StiDU e.V. Stimme der Ungehörten hat in diesem traurigen Zusammenhang gepostet, dass der Verstorbene Hilfe stets ablehnte, diese Art des Lebens aber sein Leben gewesen war und... Weiterlesen


Medienmitteilung - Rathausspitze soll sich gegen Zwangsräumungen aussprechen!

Die Initiative „Zero-Covid“ setzt sich dafür ein, mit deutlichen Beschränkungen die Infektionszahlen auf null zu drücken. Die Organisation fordert für einen Zeitraum von einigen Wochen, alle direkten Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Bei immer mehr durchgeführten Zwangsräumungen, auch in Hannover, sollte sich daher auch die Rathausspitze gegen diese aussprechen, um ungerechtfertigte... Weiterlesen


Medienmitteilung - Neoliberaler Anstrich: Bund der Steuerzahler mahnt, basierend auf KPMG-Gutachten, dem Sparkurs der Stadt zu folgen!

Ein Haushaltsdefizit von 450 Millionen Euro beklagt die Landeshauptstadt Hannover in den Corona- Jahren 2020 und 2021. Das führende deutsche Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG empfiehlt daher in einem Gutachten, dem rigiden Sparkurs der Stadt zu folgen. Der Bund der Steuerzahler mahnt, basierend auf diesem Gutachten, diese Linie einzuhalten. Die Stadtspitze möchte auf diesem Wege ein... Weiterlesen


Medienmitteilung - Verwirrung um Zahlungsbescheid für Obdachlosenunterkunft! Alleinige Zuständigkeit beim Sozialdezernat dringend erforderlich!

Ein obdachloser Bürger, der als einer der wenigen gilt, die noch in den städtischen Gebäuden der Roten Reihe an der Schulenburger Landstraße untergebracht sind, wandte sich gestern hilfesuchend an die Geschäftsstelle der linken Ratsfraktion. Er hatte vom Fachbereich Recht und Ordnung einen Zahlungsbescheid über 1.600 Euro rückwirkend erhalten, da sich die Kosten für seine Unterbringung von... Weiterlesen


Medienmitteilung - Leerstehendes Karstadt-Haus endlich für obdachlose Menschen öffnen! Eigentümer*innen bleiben bis dato Nutzungskonzept schuldig!

Die Eigentümer*innen des leerstehenden Karstadt-Hauses in der Innenstadt von Hannover bleiben bis dato ein Nutzungskonzept für die Immobilie schuldig. Wir wiederholen daher unsere Forderung, das Gebäude unverzüglich für die Unterbringung von obdachlosen Menschen zu nutzen, die sich derzeit verstärkt und nahezu schutzlos der Kälte und Nässe sowie der anhaltenden Corona-Pandemie in der City... Weiterlesen


Aktueller Newsletter der Ratsfraktion

Der neue Newsletter #01-2021 ist erschienen!

ROT/ROT von UNTEN

Aufbereiteter Videomitschnitt zur Veranstaltung

ROT/ROT von UNTEN

Das Mai Blatt

- Die Fraktionspublikation zum Ersten Mai 2020

Halbzeitbilanz der Linksfraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover erschienen!

Rechtzeitig zur Mitte der laufenden Wahlperiode ist nun die Halbzeitbilanz der Linksfraktion erschienen.

Viel Spaß beim Lesen!

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.