Zum Hauptinhalt springen

Antrag Förderung Projekt „Schwimmender Schulgarten - Flow Garden“

Antrag

gemäß §§ 10 und 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Förderung Projekt „Schwimmender Schulgarten - Flow Garden“ zu beschließen:

Die Landeshauptstadt Hannover fördert das regionale Bildungs- und Umweltprojekt „Schwimmender Schulgarten – Flow Garden“ mit einer Summe von 30.000 Euro.

Begründung:

Der gemeinnützige, 1997 gegründete Verein Positive Nett-Works e.V. (PNW) hatte erstmals zur Weltausstellung „EXPO 2000“ in Hannover mit dem ökologisch-kulturellen Projekt „future-raft“, einer schwimmenden Recyclinginsel von Joy Lohmann und Chris Bubbles, die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit auf den Themenbereich der Nachhaltigkeit gelenkt.

Aufbauend auf den Erfahrungen mit dem Projekt „future-raft” ist PNW seitdem aktiv in der Forschung, Erprobung und Vernetzung internationaler Insel- und Floßprojekte.

Mit dem Projekt „Schwimmender Schulgarten – Flow Garden“ möchte der Verein nun in Hannover interdisziplinär pädagogische, ökologische sowie sozial-kulturelle Ansätze miteinander verbinden, u.a. in Kooperation mit Schulen und umweltpolitischen Organisationen. Der Verein hat bereits mehrere Projekte mit Schulen und Bildungsorganisationen in Hannover erfolgreich realisiert. 

Verantwortlich zeichnet PNW-Vereinsvorsitzender Joy Lohmann, der auch Mitglied des Kulturrates zur Bewerbung um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ ist.

Weitere Informationen zum Projekt inklusive einer Kostenkalkulation sind den Anlagen zu entnehmen.

Dateien