Zum Hauptinhalt springen

Zusatzantrag - Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion zur Steigerung der Akzeptanz von städtischen Obdachlosenunterkünften

Zusatzantrag

gemäß §§ 12, 33 und 34 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

zu Drs. 0267/2019

Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion zur Steigerung der Akzeptanz von städtischen Obdachlosenunterkünften

zu beschließen:         

Bei der Erstellung des Konzeptes zur Steigerung der Akzeptanz von städtischen Unterkünften für Obdachlose bei der betroffenen Personengruppe ist folgende Zielstellungen mit zu berücksichtigen:

Alle Unterkünfte für Obdachlose sind auch tagsüber offen zu halten.

Begründung:

Obdachlose benötigen nicht nur nachts ein Dach über dem Kopf. Sie müssen auch tagsüber die Möglichkeit des Rückzugs und Aufwärmens haben. Solange Obdachlose nicht über eigene vier Wände verfügen, muss über die Unterkünfte auch tagsüber eine adäquate Rückzugsmöglichkeit geschaffen werden.

Dateien