Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Händler mehrheitlich gegen verkehrsberuhigte City! Zweifelhafte Forderung nach Staatshilfen und Sonntagsarbeit!

Die Forderung des Oberbürgermeisters Belit Onay (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Teilen der SPD, die City zur überwiegend verkehrsberuhigten Zone zu machen, stößt auf mehrheitliche Ablehnung der Händler. Ein Bündnis aus IHK, Citygemeinschaft, Handelskammer, Dehoga, Haus und Grund und Handelsverband sprechen sich gegen eine weitere Verkehrsberuhigung der... Weiterlesen


Medienmitteilung - Keine krisenbedingten Einsparungen im Sozialbereich! Soziale Infrastruktur nicht antasten!

Das durch die Corona-Krise entstandene bis zu 400 Millionen Euro große Finanzdefizit der Landeshauptstadt Hannover hat Finanzdezernent und Stadtkämmerer Axel von der Ohe (SPD) dazu gebracht, anzuregen, in welchen Bereichen kurzfristig gespart werden könnte (HAZ, 19.05.2020). Der Umbau des Steintorplatzes soll möglicherweise verschoben werden, wie... Weiterlesen


Medienmitteilung Galeria Karstadt Kaufhof: 80 von 170 Filialen bundesweit vor dem Aus! Solidarität mit den Mitarbeiter*innen zeigen!

Bei dem Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof stehen offenbar rund 80 von 170 Filialen vor dem Aus (Neue Presse vom 16.05.20). 5000 Vollzeitstellen wären bei dem Unternehmen bundesweit von dem radikalen Filialabbau betroffen. Auch die Karstadt-Filiale in Hannovers Georgstraße ist in Gefahr! Schon vor der Corona-Krise drohte das Unternehmen... Weiterlesen


Medienmitteilung 200 Millionen Euro weniger durch sinkende Gewerbesteuereinnahmen! Bis zu 400 Millionen fehlen der Stadtkasse! Interfraktionelle Petition umsetzen!

Nach aktueller Berichterstattung der Neuen Presse (14.05.2020) fehlen der Landeshauptstadt 300 bis 400 Millionen Euro in der Corona-Krise. Allein 200 Millionen Euro fehlen in der Stadtkasse durch sinkende Gewerbesteuereinnahmen. Oberbürgermeister Belit Onay (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) fordert einen finanziellen Rettungsschirm für die Stadt durch den... Weiterlesen


Medienmitteilung - Wohnnebenkosten sind in Hannover zu hoch! 11% Preissteigerung innerhalb von vier Jahren!

Der Bund der Steuerzahler kritisiert in seiner Pressemitteilung vom 11.05.2020 den Preisanstieg der Wohnnebenkosten in Hannover um bis zu 11 % seit dem Jahr 2016. Das sind ungefähre Mehrkosten von mindestens 200 Euro pro Haushalt. Hannover nimmt dabei im Ranking einen Spitzenplatz ein. Gerade während der Corona-Pandemie, aber auch sonst sind diese... Weiterlesen


Medienmitteilung Ratsfraktion DIE LINKE: Vorzeitige Öffnung von Gastronomie und Schulen unverantwortlich!

Die Landeshauptstadt Hannover erwägt offenbar, die Gastronomie wieder langsam öffnen zu wollen. Dieser Schritt würde dem der bereits erfolgten Öffnung von allgemeinbildenden Schulen für obere Abschlussjahrgänge folgen. In Anbetracht der gestiegenen Infektionsrate und dem damit verbundenen Anstieg der Reproduktionszahl R in der Region Hannover ist... Weiterlesen


Neue Baudezernent*in soll auch Stadtsoziolog*in sein!

Laut der Neuen Presse von heute (27.04.2020) soll die auf Stadtbaurat Bodemann nachfolgende Baudezernent*in nach dem Willen der Ratspolitik den privaten Wohnsitz in Hannover einnehmen, um quasi rund um die Uhr für die Wohnungsbelange der Stadt vor Ort zu sein. Der scheidende Baudezernent führt seine Geschäfte krisenbedingt während der Pandemie bis... Weiterlesen