Zum Hauptinhalt springen

Kampf der Kulturkrise während der Corona-Pandemie, oder Storys vom Rande des Nervenzusammenbruchs!

Am 07.08.2020 fanden sich rund 100 Zuschauer*innen zum von Tobias Kunze moderierten Slam-Poetry Festival auf dem Küchengartenplatz in Hannover-Linden ein. Gastgeber*in war die LINKE LINDEN/LIMMER. Circa ein Dutzend Kulturschaffende trugen ihre systemkritischen, teils humorvollen und launigen Beiträge vor. Am Ende der Veranstaltung wurde durch... Weiterlesen


Redebeitrag* von Bruno Adam Wolf zum Thema "Archiv-, Depot- und Bürogebäude für den Fachbereich Kultur" zur Ratsversammlung am 26. März 2020 (Drs. 0640/2020 N1)

(Anrede) Seit vielen, vielen Monaten diskutieren wir in der Ratspolitik darüber, wo und wie wir schnell zu einem geeigneten Depot für die städtischen Museen kommen. Zugleich geht es um die Frage, wo und wie künftig das von Raumnöten geplagte Stadtarchiv aufgestellt werden soll – das Gedächtnis unserer Stadt benötigt zum Erhalt historischer... Weiterlesen


Solidarit mit dem Kampf der im Einzelhandel Beschäftigten für mehr Lohn und einen Flächentarifvertrag!

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir der Kreisverband der Region Hannover DIE LINKE und die Ratsfraktion DIE LINKE, solidarisieren uns mit Eurem Kampf für mehr Lohn und einen Flächentarifvertrag! Noch nicht einmal 2.100 Euro Mindestlohn wollen die Arbeitgeber euch zugestehen. Das ist in unseren Augen ein Skandal. Wissen wir doch: Die Arbeitgeber... Weiterlesen


Neues Mai Blatt erschienen - Die Publikation der LINKEN Fraktionen im Rat der Landeshauptstadt Hannover und in der Regionsversammlung

Die aktuelle Publikation des Mai Blatts ist erschienen. Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spaß. Zum Herunterladen im PDF-format folgen Sie bitte den [link]. Weiterlesen


Medieninformation - Kooperation zu „Housing-First“ von Stadt und Stiftung „Ein Zuhause“ lediglich ein Anfang gegen Wohnungslosigkeit

Am 20. Februar 2019 fand in Hannover eine Pressekonferenz zum Beginn der Umsetzung des niedrigschwelligen Wohnangebotes „Housing First“ statt. Am Anfang steht eine Kooperation zwischen der Stadtverwaltung und der Stiftung „Ein Zuhause“, die darauf hinausläuft, im Karl-Imhoff-Weg in Vahrenwald/List zunächst 15 rollstuhlgerechte und bezahlbare Ein-... Weiterlesen