Zum Hauptinhalt springen

LINKSFRAKTION wird Partnerin des Sportbündnis FarbenSpiel

Die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Hannover ist dem im Juli 2018 gegründeten Sportbündnis FarbenSpiel als Partnerin beigetreten.

‚Ziel des Bündnisses ist die Schaffung eines offenen Umfelds für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Sport. […] Die Unterstützenden des Bündnisses sind sich einig, dass Feindlichkeit gegenüber Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgendern, Intersexuellen - kurz: allen queeren - Personen in der eigenen Einrichtung kein Raum gegeben wird.‘ heißt es in der für alle Partner*innen verpflichtenden Hannoverschen Erklärung für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.

„Diesen Zielen fühlen wir als LINKSFRAKTION uns ebenfalls verbunden und sind deshalb gerne dem Bündnis beigetreten. Wir freuen uns darauf, künftig gemeinsam mit dem Bündnis und den dort vertretenen vielfältigen Partner*innen für eine diskriminierungsfreie Stadt- und Sportgesellschaft einzutreten.“ so Andre Zingler, sportpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, der die Erklärung stellvertretend für diese unterzeichnet hat.

Mehr zum Sportbündnis FarbenSpiel unter: www.farbenspiel-hannover.de

Dateien