Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Bredero Hochhaus: Staubentwicklung bei Abriss für Anwohner*innen unannehmbar und gesundheitsgefährdend!

Zur Berichterstattung der Neuen Presse vom 09.12.2022 zum unfachmännischen Abriss des Bredero Hochhauses in der Innenstadt, welches ursprünglich von Oberbürgermeister Belit Onay für eine resiliente Innenstadt hinsichtlich einer gescheiterten Revitalisierung ehedem zur Chefsache erklärt wurde.

 

„Es ist für die Anwohner*innen in der Innenstadt unannehmbar und gesundheitsgefährdend, dass das Bredero Hochhaus nun in dieser Art mit immenser Staubentwicklung abgerissen wird, so dass kein Fenster im unmittelbaren Umfeld geöffnet bleiben kann. Die Aufsichtsbehörde bestätigt zwar die unangenehmen Nebenwirkungen des Abrisses, sie tut allerdings bisher nichts dagegen. Ich fordere die Stadtverwaltung auf, hier mit Einflussnahme auf die zuständige Behörde für die Abhilfe dieser Art des Gebäudeabrisses zu sorgen. Es ist zudem exemplarisch, dass ein ehemaliges Vorzeigeprojekt Belit Onays für eine resiliente Innenstadt nun auf diese Art und Weise entsorgt wird“, so der Baupolitiker und Fraktionsvorsitzende Dirk Machentanz (DIE LINKE).

 

 

Dateien