Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Kunst und Kultur: Mix aus tradierter und moderner Kunst gute Mischung!

Zur Berichterstattung der NP vom 13.01.2023 zum Erfolgskonzept des niedersächsischen Landesmuseums, welches im Jahr 2022 141.000 Besucher*innen verzeichnen konnte, was ein Plus von 16.000 Besucher*innen in Bezug auf das Vorcorona-Jahr 2019 ausmacht.

„Ich begrüße den Anstieg der Besucher*innenzahlen beim Landesmuseum. Anscheinend greift das Konzept des Landesmuseums, einen Mix aus tradierter und moderner Kunst bereitzuhalten. So ist für alle Menschen etwas dabei. Alte Meister finden ihren Platz neben abstrakter Kunst. Der britische Künstler Glenn Brown bildet hier die Brücke zwischen dem Landesmuseum und dem Sprengel-Museum mit Ausstellungen in beiden Häusern. Hannover darf neben dieser hohen Kunst auch die Kleinkunst nicht vergessen, diese ist häufig Ausdruck des alltäglichen Lebensgefühls vieler Menschen“, so der Kulturpolitiker und Ratsherr Andre Zingler.

 

 

Dateien