Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - LINKEN-Bezirksratsherr Mönkemeyer beantragt Klimanotstand!

 

 

 

Im Stadtbezirksrat Hannover Mitte hat Felix Mönkemeyer (24), der neugewählte Ratsherr der Partei DIE LINKE, die Ausrufung des Klimanotstands beantragt. Der Bezirksrat soll sich laut Antrag für eine Bekämpfung des Klimawandels aussprechen.

„Spätestens seit den Flutkatastrophen können wir uns auch in Deutschland nicht mehr vor den Folgen des Klimawandels verstecken.“, betont Mönkemeyer, „Der Antrag bleibt deswegen nicht bei einem reinen Appell, sondern die Verwaltung bekommt den Auftrag, ab jetzt jedes Vorhaben auf seine klima- und umweltpolitischen Auswirkungen zu prüfen. Denn auch in Hannover-Mitte müssen wir dem Klimawandel entschieden entgegentreten. Wir können und müssen unseren Beitrag dazu leisten.“

Ein vergleichbarer Antrag wurde von der Linkspartei kürzlich auch im Bezirksrat Linden-Limmer eingebracht und dort einstimmig beschlossen.

 

 

Dateien