Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Ratsgruppe LINKE UND PIRATEN: Gleichzeitige Schließung vieler Schwimmhallen wegen Sanierung zur Hauptbadesaison verheerend!

Seit Ende April bis Mitte September 2019 sind bis auf zwei Hallenbäder alle weiteren Hallenbäder, darunter das Stadionbad, das Vahrenwalder Bad und das Stöckener Bad, wegen Sanierungsarbeiten in Hannover geschlossen.


Das ist gerade während der Hauptbadesaison in der Sommerzeit nicht optimal, da viele Bürgerinnen und Bürger weite Anfahrtswege auf sich nehmen müssen, um eins der beiden geöffneten Hallenbäder zu erreichen. Gerade für ältere Personen sind die Wege zu weit und zeitaufwendig, zumal viele Rentner kein Auto besitzen und auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind.


Dazu der sportpolitische Sprecher der Ratsgruppe Andre Zingler (DIE LINKE): „Es bewahrheitet sich jetzt während der Hauptbadesaison die Problematik von zeitgleich durchzuführenden Sanierungen von fast allen hannoverschen Hallenbädern bist Ende September dieses Jahres. Es wäre bürgerfreundlicher gewesen, ein Hallenbad nach dem anderen zu sanieren, so wäre die Hallenbadinfrastruktur zur Hauptbadesaison nahezu erhalten geblieben. Jetzt aber müssen die Bürgerinnen und Bürger unter der Situation schlampiger Planung der Stadtverwaltung leiden. Ich habe bereits vor zwei Monaten in einer Pressemitteilung auf das Problem hingewiesen!“

Dateien