Zum Hauptinhalt springen

Medienmitteilung - Steintorplatz: Stele nicht mehr zeitgemäß! Teilsumme eher für Haushalt verwenden!

Zur Berichterstattung der HAZ vom 07.07.2022 zum 7,5 Millionen Euro teuren Umbau des Steintorplatzes.

„Die eine Million Euro teure Stele ist nicht mehr zeitgemäß. Sie ist außerdem dem Platz als Versammlungsort nicht sehr zuträglich. Die Mittel für die Leuchtstele sollten daher eher in den städtischen Haushalt mit einfließen. Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die Unterbringung von vielen aus der Ukraine geflüchteten Menschen ist es nötig gewesen, noch weitere 55 Millionen Euro in den Haushalt einzustellen. Der Haushalt sollte daher entlastet werden. Die Überprüfung der Ausgaben für Prestigeprojekte ist daher das Gebot der Stunde“, so der Fraktionsvorsitzende Dirk Machentanz (DIE LINKE).

Dateien