Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ratsgruppe DIE LINKE & PIRATEN: Besuch beim Asphalt-Magazin mit Sozialrundgang

Die Ratsgruppe DIE LINKE & PIRATEN im Rat der Landeshauptstadt Hannover war am 6. März 2018 zu Gast beim Asphalt-Magazin.  Obdachlose und wohnungslose Bürger können sich als Verkäufer der monatlich erscheinenden Publikation ein geringes Zubrot verdienen.

Bei einem Sozialrundgang, der unter anderem die Stationen Mecki, Neues Land, Kompass, Stellwerk und SOS umfasste, erläuterte ein Asphalt-Verkäufer die Funktion der Hilfestationen für obdach- und wohnungslose Menschen. Ohne diese Einrichtungen würden viele hilfebedürftige und auf der Straße lebende Menschen nicht mehr durch den Tag kommen.

In einem anschließenden Gespräch informierten die Asphalt-Redakteure Volker Macke und Ulrich Matthias über die nahezu 25jährige Geschichte des Asphalt-Magazins und seine sozialpolitische Funktion in der hannoverschen Stadtgesellschaft. Der Besuch endete mit der Vereinbarung eines weiteren Informationsaustausches zu Fragen rund um Wohnungs- und Obdachlose. „Asphalt leistet seit Jahren wichtige Aufklärungsarbeit über die Situation von Obdachlosen und anderen Menschen, die an den Rand unserer Gesellschaft gedrängt werden.“, so Dirk Machentanz (DIE LINKE), Vorsitzender der Ratsgruppe LINKE & PIRATEN.